11 Fakten

Umweltschutz ist wichtig. Er ist uns wichtig! Das ist auch der Grund warum wir uns aktiv einsetzen und versuchen durch Aufklärung ein besseres Verständnis zu schaffen. Blinder Aktionismus ist fehl am Platz, wenn es um unsere Umwelt geht. Da bedarf es Weitblick, Eigenverantwortung und nicht zuletzt Mut.

 

Wir haben Ihnen hier einige Fakten zusammengetragen, die Ihnen einen differenzierten Blick auf so manche Entscheidung geben wird:

 

  • Eine Papiertüre muss 43-mal wiederverwendet werden um genauso umweltfreundlich zu sein, wie eine aus Kunststoff. Die Bio-Baumwoll-Tasche gar 149-mal; oder sogar 20.000 mal, wenn man den Land- und Wasserverbrauch mitbetrachtet. Kunststoff ist somit das umweltfreundlichste Material
    Quelle: Ministry of Environment and Food of Denmark (2018)
     
  • Deutschland verbraucht so viel Papier wie die Kontinente Afrika und Südamerika zusammen. Pro Kopf sind es 253 kg (Stand: 2016). Dagegen steht eine Menge an Abfall von Plastikverpackungen von "nur" 38,5 kg.
    Quelle: wwf
     
  • Verpackungen aus Kunststoff durch alternative Materialien zu ersetzten würde einen 2,7 mal so hohen Ausstoß an Treibhausgasen bedeuten.
    Quelle: GKV
     
  • Jedes Jahr werden weltweit 13 Millionen Hektar Wald abgeholzt. Davon wird fast jeder zweite Baum zu Papier verarbeitet. Laut Schätzungen werden schon heute so jährliche rund 2 Milliarden Tonnen CO2 ausgestoßen, das entspricht 20-25% der weltweiten Treibhaus-Emissionen.
    Quelle: www.wwf.de, www.co2online.de
     
  • Abfall- und Abwasserwirtschaft in Deutschland senkt CO2-Emmisionen von 1990 bis 2016 auf 10,5 Millionen Tonnen CO2-Äquivalente, das entspricht einer Reduktion um 73 %!
    Quelle: Umweltbundesamt

     
  • Der CO2-Verbrauch für die Herstellung einer Fleisch-Verpackung (330g Roastbeef) entspricht 70gr; für das Fleisch selbst aber 14 kg - 200 mal soviel.
    Im Bewusstsein, dass 51% aller weltweit ausgestoßenen Treibhausgase von der Nutztierhaltung verursacht werden - also mehr als durch den gesamten weltweiten Verkehr - ist unser Konsumverhalten der größte Hebel für eine gesündere Umwelt.
    Quelle: www.agvu.de, www.worldqatch.org

     
  • Weltweiter Ausstoß von Treibhausgasen 2017 (Anteil in %)

    China: 27,51 %
    USA: 14,75 %
    EU: 9,33 % (Anteil Deutschland: 1,98 %)
    Indien: 6,43 %
    Russland: 4,86 %
    Japan: 2,99 %
    Basilien: 2,25 %
    Indonesien: 1,64 %
    Kanada: 1,63 %
    Mexiko: 1,62 %
    Andere: 26,9 %
    Quelle: World Resources Institut, Stand: 2017

     

  • Der Carbon Footprint einer einzigen Flugreise Berlin - Singapore - Berlin (pro Person) entspricht dem Verpackungsverbrauch von 30 Jahren von einer Person (Verbrauch aller Verpackungensmaterialien inkl. Transport- u. Gewerbeverpackugnen)
    Quelle: www.luftlinie.org, Umweltbundesamt
     

  • Der Deutsche Bundestag empfiehlt nach einer Auswertung seiner Wissenschaftlichen Dienste von 2015 auf Bio-Kunststoffe zu verzichten, weil sie nachweislich schädlicher für die Umwelt sind als "normale" Kunststoffverpackungen.
    Quelle: Deutscher Bundestag - Wissenschaftliche Dienste

     
  • Etwa 90% des Kunststoffmülls in den Weltmeeren stammen aus nur 10 Flüssen in Asien und Afrika.
    Aber Kunststoff ist kein Müll, sondern wiederverwertbarer Rohstoff. Unsere Recyclingquote in Deutschland liegt bei 99%. Davon werden bislang erst 16% für neue Produkte wiederverwendet ...ein noch rießiges Potential
    Quelle: www.pi-news.de, www.zeit.de

     
  • Jedes dritte produzierte Lebensmittel wird weggeworfen; in Summe 1,3 Milliarden Tonnen pro Jahr.
    Kunststoff ist da die nachweislich beste Lebensmittelverpackung und reduziert die Abfälle wie z.B. beim
    Roastbeef von 12% auf 3%
    Schnittkäse von 5% auf 0,14%
    Hefezopf von 11% auf 0,8%
    und Salatgurke von 9,4% auf 4,6%
    Quelle: www.wiwo.de, GVM
     

Kontakt

Sie erreichen uns unter:

 

Reutener Straße 19

79279 Vörstetten

 

Tel:  +49 7666 91362 -0

Fax: +49 7666 91362-10

info@alro-folientechnik.de

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.

24-Stunden-Hotline

+49 (0) 7666 / 91362 -20

Downloads

AGB`s.pdf
PDF-Dokument [55.4 KB]

E-Mail

Anfahrt